11/07

2013

1. Diary Slam Freiburg

Der Diary Slam startet im Süden durch! Erstmalig könnt Ihr Eure
Tagebuchvorhangschlösser in Freiburg sprengen und mit Euren
Tagebüchern auf die Diary Slam-Bühne treten:

1. Freiburger Diary Slam im Räng Teng Teng
am 12. Juli 2013, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr, Eintritt: 4,- Euro.

Wer vorlesen mag: mail@diaryslam.de

08/07

2013

Eintrag der Woche (23):

Mascha, 14 Jahre, 31.03.1994

Wie gerne würd ich jetzt mit Jungs flirten, frech anlabern, vielleicht
berühren …!  Sonne, Freibad, Liebe! Tiefe Blicke, charmante Worte,
die das Innere beben lassen, ne Explosion auslösen … WOW!
Aber ich sitz zu Hause, es ist Scheißwetter, Ferien, alle sind weg
und ich sitze im letzten Kaff.

05/07

2013

So war der 22. Diary Slam

Und wieder ein männlicher Diary Slam Champion! Beim 22. Slam setzte
sich Stefan souverän durch und entführte die zahlreichen Zuschauer in
die liebenswerte, überschaubare Welt der Achtzigerjahre. In der man seine
Jugend noch mit Puzzeln verbrachte, in immer derselben Billard-Kneipe
rumhing und schüchtern von der großen Liebe träumte. Danke auch an Daniel,
Nadine und Ella für die nostalgischen Tagebuch-Beiträge!

 

Nach einer Sommerpause im Juli findet der nächste Slam am
Donnerstag, 29. August statt.

text2.jpg

01/07

2013

Eintrag der Woche (22)

Nadine, 16 Jahre, 31.03.1998

Apropo diese Woche ist die letzte richtige Schulwoche in meinem Realschulleben. Danach fangen die Prüfungen an, ich könnte schreien, ich liebe die Schule. Ich glaube, niemand verkraftet es so
schwer wie ich, von der Schule abzugehen, aber die anderen haben ja auch eine Lehrstelle.

26/06

2013

Vorleser willkommen!

Du glaubst, deine pubertären Tagebuch-Ergüsse sind wirklich zu peinlich? Zu wüst, zu banal oder zu schlecht geschrieben? Dann bist du bei uns genau richtig!

Kram deine Tagebücher vom Dachboden der Eltern, spreng die Vorhänge-Schlösser auf und stell dich bei uns diesen Donnerstag, den 27.6. ab 20.30h im Aalhaus (Hamburg Altona) auf die Bühne! Wir wünschen uns für diesen Juni-Slam noch unbedingt mehr Vorleser!

Neben Tagebüchern sind auch Liebesbriefe, Brief-Bücher und Artverwandtes erlaubt, kurz: Alles, was niemals für fremde Ohren bestimmt war. Zu gewinnen gibt's ein stilechtes Tagebuch mit viel Platz für neue Ergüsse. Vor allem aber winkt der Titel des „Diary Slam Champion des Monats“.

25/06

2013

Eintrag der Woche (21)

Jana, 14 Jahre, 21.05.1995

Heute ist der Tag der Vorsätze. Jana hat gelernt, Jana ist jetzt selbstbewusst genug, hat sich positiv geändert, mag sich nun endlich, weiß, was sie will. Also, Jana hat Vorsätze, die eingehalten werden:

1. Ab dem heutigen Abend, bin ich für andere IMMER da. Ob zum Helfen, Trösten, Lachen, lieb haben oder was auch immer.
2. Nach der Schachtel Camel, die ich zur Zeit habe, wird eine rauchfreie Woche eingelegt (Kiffen nur am Wochenende).
3. Schule: Nicht auf Lorbeeren ausruhen, weiter am Ball bleiben.
4. Mama nicht mehr anlügen (außer wenn’s absolut nicht anders geht).

Mal sehen, was draus wird. Ich geb mein Bestes.

17/06

2013

Eintrag der Woche (20)

Ella Carina, 17 Jahre, 11.09.1996

Gestern war ich auf dem „Fit für Europa?“-Treffen in Bonn. Das war voll geil, von fast jeder Schule aus Nordrhein-Westfalen waren zwei Leute da, teilweise voll die geilen. Einer, der hieß Sebastian van Ortel, der war so toll ... Er hat lange, dunkle Haare zum Zopf, einen Spitzbart, braune Augen ... Mehrere Fernsehkameras waren auch da. Auf einmal stand eine WDR-Reporterin samt Kamera vor mir und wollte wissen, wie ich denn den europäischen Binnenmarkt beurteile, und ich wusste nicht mal, was das ist.

10/06

2013

Eintrag der Woche (19)

Karin, 17 Jahre, 30.03.1993

Manchmal habe ich das Gefühl, ich stehe dem Leben neutral gegenüber.
Ich denke, das ist besser als negativ und schlechter als positiv. Aber ich
fühle mich wohl in meinem Leben (es sei denn, wir machen Geräteturnen, ne?)
Good life!

06/06

2013

Diary Slam auf dem Roten Sofa

Am Sonntag, 2.6. war der Diary Slam zu Gast bei "Das!" (NDR) auf dem roten Sofa, charmant moderiert von Hinnerk Baumgarten.
Neben Hintergrundinfos zum Slam gab's auch ein paar O-Töne aus Nadines und Ellas Tagebüchern. Und, Promis wie Gunter Gabriel u.a. lasen in kurzen Einspielern aus ihren eigenen "Frühwerken". Dazu noch ein original ausgestattetes 90er-Jugendzimmer als Kulisse - eine runde, lustige Sache.
Der Bericht ist in der NDR-Mediathek noch bis Sonntag, 9.6.13 zu sehen.

06/06

2013

"Er hat´n geiles Auto."

"Tagelang war Nadine als Teenager "voll depri" - denn sie
konnte bei ihrem Angebeteten, Opel-Fan Christoph, einfach nicht landen.
Dann kam ihr die rettende Idee: Eine neue Frisur! Für 480 DM."*


1998, 16 Jahre.jpgNadine, 1998, 16 Jahre (2).jpg

Teil 3 der historischen Tagebuch-Aufzeichnungen auf Spiegel Online:
Nadines "extended version" aus den Neunzigerjahren über Rastazöpfe,
Liebeskummer und andere Banalitäten zu finden auf:

*http://einestages.spiegel.de/s/ab/28622/tagebuch-von-nadine-in-den-neunzigern.html