09/12

2013

Eintrag der Woche (44)

Yvonne, 9 Jahre, 31.12.1997 (Teil 2)

Er sieht so megacool aus, ich liebe ihn wirklich! Immer wenn ich an
ihn denke, und das stimmt jetzt wirklich, kribbelt es bei mir im Bauch
und ich habe so ein glückliches Gefühl, weil ich Jungen mit solchen
coolen Haaren so stark und cool finde. Ich kann immer nur das gleiche
sagen: "dass ich ihn cool, stark und einfach gut finde! Und das ich ein
bisschen in ihn verliebt bin!"

tagebuch_1997.jpg

04/12

2013

Unser 25. Diary Slam ...

... war einer der bislang schönsten: Alt-Slammerin Anja entführte mit
flüsternde Stimme in die Siebzigerjahre voll feuchter Küsse und Engtanz-Feten.
Die Lüneburgerin Susanne gab zauberhafte Einblicke in ihre pubertären
Komplexe rund um ihr Haar, und (Premiere!) Sue aus Amerika nahm,
in ihrer Muttersprache, die Zuschauer mit auf einen missglückten Familienausflug
ins Blaue.

Das Rennen aber machten die Herren: Sebastian, passionierter (Ex)-Bummelstudent,
bewies mit seinem protokollhaft geführten Tagebuch, dass sich die Pubertät
noch bis Mitte zwanzig hinziehen kann. Und Kay, aus Berlin angereist und
Organisator des dortigen Diary Slam, las aus seinen 17 (!) Jugend-Tagebüchern
und informierte uns beispielsweise darüber, wie man in den Achtzigerjahren Mädels
schwach machte: Mit einem teuflischen Gebräu aus Alkohol und Traubenzucker. Das
brachte ihm, nach einem gnadenlosen "Stechen", am Ende den Titel des
"Diary Slam Champion November" ein.

1459744_591237184256793_658437546_n.jpg1483353_591237167590128_1731641011_n.jpg

02/12

2013

Eintrag der Woche (43)

Yvonne, 9 Jahre, 31.12.1997

Ich finde Aaron Carter den besten Star von der Welt. Ehrlich gesagt, ich bin in
ihn verliebt. Ich finde es auch toll und total gut, schon mit 9 Jahren einer
der beliebtesten Superstars zu sein! Eigentlich weiß ich ja gar nichts über ihn!
Noch nichtmal, wie er singt! Nur wie er aussieht! Manchmal wünsch ich mir,
auch ein Megastar zu sein, aber es geht ja leider nicht!
Ich wünschte, Aaron Carter wohnt bei mir in der Nähe! Ich würde mich
trauen ihn zu küssen!

tagebuch_1997.jpg

25/11

2013

Eintrag der Woche (42)

Karla, 12 Jahre, 29.10.1984

Merle hat eine schwere Entscheidung: Tobias oder
Ulrich. Ich glaube, sie wird sich für Tobias entscheiden.
Obwohl ich ihm das nicht wünsche.

18/11

2013

Eintrag der Woche (41):

Magdalena, 12 Jahre, 03.07.2000

Hi! Heute ist der erste Tag im Sauerland-Urlaub gewesen.
Hier ist es SAU ÖDE! Ich habe bis jetzt zwei gesehen, die in
meinem Alter sein KÖNNTEN. Hier ist es total der Kaff. Ich will heim!
Aber wir wollten hier eh nicht hin, Paul und ich wollten fliegen,
nach Mallorca, oder nach Italien oder so! Nächstes Jahr bleib
ich wahrscheinlich gleich daheim!

12/11

2013

Eintrag der Woche (40)

Kathrin G., 11 Jahre, 20.02.1985

Diese blöde Christine. Diese Ziege, dieses dumme, verfluchte, sklerosierte,
hochnäsige, verwöhnte Rindvieh von Christine. Oh, wie ich sie hasse!
Wie soll ich sie gern haben und mit ihr spielen, wenn ich sie nicht leiden kann?
Diese Christine, diese Blöde. Dieses Schwein, Kuh und Ochse. Ich hasse sie, oh,
und wie ich sie hasse. Ich kann sie nicht riechen. Sie ist so blöd wie zwei Pilze.

05/11

2013

So war der Diary Slam Lüneburg

Kleine Review auf unseren Diary Slam in Lüneburg:

http://www.ndr.de/kultur/literatur/diaryslam111.html

04/11

2013

Eintrag der Woche (39):

Aline, 11 Jahre, 06.05.1998

Lieber S., I love you. Ich liebe dich, nur dich.

Du bist nämlich süß und nett, auch wenn du
Kelly-Family-Fan warst.

31/10

2013

24. Diary Slam

Lasst die Hexennasen und Totenkopfmasken im Schrank - und kommt lieber zu uns ins Aalhaus!
Dort findet um 20.30h unser 24. Diary Slam statt.
Gänsehaut und Gruselmomente gibts dabei manchmal auch ...
Und wir freuen uns über noch weitere VorleserInnen!

Bar Aalhaus, Eggerstedtstr. 39, Hamburg.
Für gute Plätze besser zeitig kommen.

29/10

2013

Diary Slam in Lüneburg

Heute startet unser erster Diary Slam vor den Toren Hamburgs, im wunderschönen Lüneburg!
Um 20h im Salon Hansen. Der Abend findet statt im Rahmen von "Der Norden liest", einer ehrwürdigen Lesereihe des NDR "Kulturjournal".
Wir freuen uns auf die Moderatorin Julia Westlake - und auch, dass unser Hamburger "MC" Sven Onken damit selber mal wieder mit seinem legendären (einzigen) Tagebucheintrag punkten kann.
Und natürlich die Slam-Heroinen Nadine Finsterbusch (Berlin) und Petra Hülsmann (Hamburg)!