06/05

2013

Pressestimmen zum Diary Slam-Buch

»Blick ins ganz Persönliche« Schaumburger Zeitung, 4.3.2013

»Pubertäts-Poesie von schlichter Schönheit – und die eigene Jugend ist wieder da« Stern, 21.3.2013

»Was das junge Herz einst dem Tagebuch anvertraute, wird als späte Enthüllung zur vergnüglichen Unterhaltung.« Südkurier, 26.3.2013

»Die herrlichsten, authentischsten und peinlichsten Geschichten« Berlin.de, 10.4.2013

»Witzig, glaubwürdig, nah dran.« Das Ding, 19.4.2013

»Geheimnisse waren gestern – jetzt werden die Tagebücher vorgelesen!« Lisa Gröll, Die Novum, 10.4.2013

18/04

2013

"Prost Neujahr. Fuck Neujahr."

Teil 2 der historischen Tagebuch-Aufzeichnungen auf Spiegel Online:
Marions "extended version" aus den tiefen Achtzigerjahren und aus
unserem Tagebuch-Sammelband (Ich glaube, ich bin jetzt mit Nils zusammen):
http://einestages.spiegel.de/external/ShowAuthorAlbumBackground/a28342/l4/l0/F.html
scan_31juli88.jpg