So war der 34. Diary Slam

Veröffentlicht: 31.10.2014
Geschrieben von: Nadine Wedel
Unsere Premiere im Grünen Jäger auf St. Pauli hat uns überwältigt! Vor vollem Haus traten vier fantastische Leserinnen auf, die alle die Diary Slam-Champion-Krone verdient hätten.
Als erstes kam Nadine auf die Bühne, die von ihrer viertägigen Beziehung zu Onur erzählte und in ihrem Tagebuch Resümee zog: "Zum Glück habe ich meinen Eltern noch nichts von ihm erzählt gehabt."
Luise, extra aus Dortmund angereist, präsentierte ihr Tagebuch mit zahlreichen herausgerissenen Seiten, welches zuletzt von ihrer Mutter gelesen wurde.
Das Nokia 6320 spielte in Katerinas Tagebuch eine zentrale Rolle, denn der heißgeliebte Schwarm widmete sein letztes Guthaben ihr mit einer SMS. Christin las aus ihrer erzkatholischen Dorfjugend vor: Mit wilden Knutschorgien vertrieb sie sich Anfang der 90er Jahre die Zeit auf dem Land.
Ins Stechen kamen Katerina und Christin, die das Publikum noch mal mit ihren heißen Liebeleien begeisterten. Am Ende konnte sich Christin durchsetzen. Glückwunsch!
Vielen Dank an alle Leserinnen, das wunderbare Publikum, die Jury, unseren großartigen Moderator und den Grünen Jäger.
 
 
10560269_733034230077087_7833308377852546881_o.jpg